Generalversammlung 2018

 

Jahresrückblick 2017 Gem. Chor Belecke

Gleich zu Beginn des neuen Jahres hält der Gemischte Chor Belecke Rückschau auf das vergangene Jahr. Zur diesjährigen Generalversammlung konnte die 1. Vorsitzende Eva Schulte viele Sängerinnen und Sänger im Vereinslokal „Deutsches Haus“ begrüßen. Wie es beim Chor üblich ist, beginnt die GV mit einem gemeinsamen Lied. Anschließend gedachten die Mitglieder ihrer verstorbenen Sängerin Gerda Albers, die über viele Jahre im Sopran mitgesungen hatte. Die von ihr ins Leben gerufene „Hungerhilfe Naga City“ unterstützt der Chor mit einer Patenschaft zur Schul-/Berufsausbildung von Jugendlichen.

Ein volles musikalisches Programm absolvierte der Chor im vergangenen Jahr: Stimmbildung mit Klaus Belzer, Konzert in Bad Sassendorf mit dem Trio „Jassico“, Beteiligung beim Sturmtags-Gottesdienst, Mitgestaltung der Gottesdienste in Kooperation mit der Eine-Welt-Gruppe Belecke anlässlich ihres 30-jährigen Jubiläums und des Weltmissionssonntags mit Liedern aus dem Musical Hope. Und auch der Chorausflug nach Glücksburg wurde mit einem Auftritt verbunden. Zum Abschluss des Jahres gelang es dem Chor mit dem Adventskonzert „Weihnachten bin ich zu Haus – Teil 2“ gemeinsam mit dem Rock- Pop- und Gospelchor „New Generation“ das Publikum zu begeistern.
Der Gemischte Chor wird getragen von Sängerinnen und Sängern, die oftmals schon jahrzehntelang diesem Hobby nachgehen. Mit Blumen gratulierte der Vorstand den Jubilaren Friedberg Schlüter und Imme Beilmann (in Abwesenheit) für 60 Jahre Chorgesang, Monika Lange ist bereits seit 40 Jahren aktiv und Marlies Kühle singt bereits seit 25 Jahren im Chor.

Dirigent Markus Loesmann versuchte einen Ausblick auf zukünftige Projekte zu geben: „Das ist schwer, weil die Messlatte hoch ist. Und in 2 Jahren begeht der Gemischte Chor Belecke sein 50-jähriges Bestehen!“ Ob Musical, Mitsing-Weihnachtskonzert oder ein Konzert mit verschiedenen Stilrichtungen  – alles ist möglich aber noch nicht entschieden. „Lasst mir noch etwas Zeit, das Richtige für Euch zu finden.“

Letzte Amtshandlung von Willecke war die Übergabe des Erlöses aus dem Adventskonzert in Form eines Spendenschecks in Höhe von 1.000 Euro an die Eine-Welt-Gruppe Belecke, vertreten durch Susanne Heppe. Sie zeigte sich hocherfreut und bedankte sich sowohl für die großzügige Spende, über deren Verwendung bei der Mitgliederversammlung im April entschieden wird, als auch für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Olaf Willecke wird aus dem Vorstand verabschiedet.

 

 

Visit Us On Facebook